Direkt zum Inhalt

Universität zu Köln | Philosophischen Seminar

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) am Philosophischen Seminar

  • Online seit 04.02.2021
  • 210204-446838
  • Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Philosophische Fakultät
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) als Geschäftsführer/in
am Philosophischen Seminar

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

IHRE AUFGABEN

  • Lehraufgaben im Umfang von 4 SWS
  • Einwerben von Drittmitteln
  • Koordination des Lehrangebots
  • Controlling der Fächergruppen-Mittel
  • Studienberatung sowie Organisation und Koordination des Beratungsangebots des Philosophischen Seminars (einschließlich der Durchführung von Einführungsveranstaltungen)
  • Einstufungen, Anerkennungen von Studienleistungen
  • Vertretung des Seminars in Kommissionen und bei Kooperationen mit anderen Fächern
  • logistische und administrative Betreuung der Studiengänge und ihrer Weiterentwicklung (einschließlich der Vorbereitung und Begleitung von Akkreditierungsverfahren und Evaluationen sowie die Federführung der Verwaltung des Campusmanagementsystems)
  • Vorbereitung von Vorstandssitzungen
  • Webseiten-Betreuung und Selbstdarstellung des Philosophischen Seminars auf der Homepage


WIR BIETEN IHNEN

  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB


Die Stelle ist ab 01.04.2021 in Vollzeit mit 39,83 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) unter der Kennziffer Wiss2102-09 an den Geschäftsführenden Direktor des Philosophischen Seminars, Herrn Professor Dr. Andreas Hüttemann (ahuettem@uni-koeln.de). Die Bewerbungsfrist endet am 26.02.2021. Die Auswahlgespräche finden Anfang März statt.

 

Anforderungsprofil

IHR PROFIL

  • abgeschlossenes Studium der Philosophie
  • Promotion im Fach Philosophie ist erwünscht
  • einschlägige berufliche Erfahrungen
  • ausgeprägte Organisations- und Beratungskompetenz
  • hohes Maß an Serviceorientierung und Aufgeschlossenheit für die Belange von Studierenden
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet
Vergütung
Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L
Bewerbungsfristsende
Freitag, 26. Februar 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
ahuettem@uni-koeln.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität zu Köln
Institut / Einrichtung
Philosophischen Seminar
Standort
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr. Andrea Hüttemann
E-Mail
ahuettem@uni-koeln.de

Kontakt

Herr Prof. Dr. Andrea Hüttemann

ahuettem@uni-koeln.de

Einsatzort

Universität zu Köln | Philosophischen Seminar

Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln
Deutschland