Direkt zum Inhalt

Universität zu Köln | CECAD Proteomics Facility

Technische/r Assistent/in (w/m/d) CECAD Proteomics Facility | SFB 1218

  • Online seit 15.12.2020
  • 201215-431954
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Technische/r Assistent/in (w/m/d)
CECAD Proteomics Facility | SFB 1218

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Das CECAD Excellenzcluster für Altersforschung in Köln besteht aus mehr als 20 Arbeitsgruppen, die sich vor allem mit der Regulation von zellulären Alterungsprozessen in tierischen Modellsystemen beschäftigen. Die CECAD Proteomics Facility unterstützt die Wissenschaftler*innen des Institutes durch hochsensible biochemische Analyse von Proteinen. Im Rahmen des SFB 1218 „Regulation der zellulären Funktion durch Mitochondrien“ (https://sfb1218.uni-koeln.de/) wird ein*e hochmotivierte*r Kandidat*in zur Mitarbeit in der Facility gesucht.

IHRE AUFGABEN

  • Übernahme von Aufgaben im Bereich der Proteomanalyse im Rahmen des SFB 1218
  • Bedienung, Wartung, und Kalibrierung modernster Massenspektrometer und Flüssigchromatographieanlagen
  • Methodenentwicklung und -optimierung, auch unter Nutzung von Automatisierungstechnologie
  • Auswertung der Daten mit spezieller Software
  • Probenvorbereitung für die massenspektrometrische Analyse von Proteingemischen (z.B. SDS-PAGE, proteolytischer Proteinverdau, Chromatographie)
  • Organisation des täglichen Laborablaufs


WIR BIETEN IHNEN

  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB


Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mit 39,83 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist zunächst befristet bis zum 30.06.2024 mit Aussicht auf Verlängerung. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9a TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2012-01. Die Bewerbungsfrist endet am 27.01.2021. Für Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Dr. Jan-Wilm Lackmann, (jan-wilm.lackmann@uni-koeln.de).

 

Anforderungsprofil

IHR PROFIL

  • abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung als Technische*r Assistent*in (BTA, BioTA, CTA, MTA, PTA)
  • optional auch Laborant*in bzw. sonstige Beschäftigte sofern gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen eines*einer TA vorliegen
  • grundlegende Kenntnisse in analytischen Messmethoden (Chromatographie, Spektrometrie)
  • gute technische Fertigkeiten und Spaß am routinemäßigen Umgang mit Analyseinstrumenten
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Motivation und Teamfähigkeit
  • idealerweise erste Berufserfahrung im Umgang mit Massenspektrometern oder HPLC wünschenswert
  • Erfahrungen in molekularbiologischen Methoden (Zellkultur, Proteinbiochemie) wären vorteilhaft
  • gute Englischkenntnisse (Laborsprache deutsch, Kundensprache deutsch/englisch)
  • gute Kenntnisse in MS-Office Anwendungen

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Sie ist zunächst befristet bis zum 30.06.2024
Vergütung
Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9a TV-L
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 27. Januar 2021 - 23:59
Bewerbungslink
https://jobportal.uni-koeln.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität zu Köln
Institut / Einrichtung
CECAD Proteomics Facility
Standort
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. Jan-Wilm Lackmann
E-Mail
jan-wilm.lackmann@uni-koeln.de

Kontakt

Herr Dr. Jan-Wilm Lackmann

jan-wilm.lackmann@uni-koeln.de

Einsatzort

Universität zu Köln | CECAD Proteomics Facility

Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln
Deutschland