Direkt zum Inhalt

Universität zu Köln | CECAD Forschungszentrum | Cabreiro Labor

Technische/r Assistent/in (BTA /MTA /CTA) (w/m/d)

  • Online seit 17.02.2021
  • 210217-451751
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Technische/r Assistent/in (BTA /MTA /CTA) (w/m/d)
CECAD Forschungszentrum | Cabreiro Labor

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Das Cabreiro-Labor (www.cabreirolab.org) hat das Ziel zu verstehen, wie Mikroben spezifische Stoffwechsel- und Signalwege in Wirtszellen verändern, um die systemische Homöostase aufrecht zu erhalten und die Alterung zu unterdrücken. Unsere Forschungsinteressen umfassen mehrere Bereiche wie Organismus- und Zellbiologie, Metabolismus, Mikrobiologie, Pharmakologie und Systembiologie. Wir suchen eine*n hoch motivierte*n Bewerber*in, die*der eine zentrale Rolle im effizienten Betrieb der Forschungsgruppe spielt und die Forschungsprojekte des Labors maßgeblich unterstützt.

IHRE AUFGABEN

  • Sie arbeiten selbstständig und in Zusammenarbeit mit anderen Labormitgliedern an wissenschaftlichen Fragestellungen unter Einsatz molekularbiologischer, biochemischer, histochemischer und zellbiologischer Techniken.
  • Sie wirken am Aufbau des Labors mit.
  • Sie beschaffen und verwalten Geräte und Laborressourcen.
  • Sie strukturieren die Planung von Laboraufgaben und weisen neue Gruppenmitglieder in die Labortechniken ein.
  • Sie sind verantwortlich für die Unterstützung beim Aufbau und Betrieb der neuartigen Hochdurchsatz-Screening-Anlage.


WIR BIETEN IHNEN

  • eine internationale Forschungsorganisation mit einem sehr kollegialen Arbeitsumfeld
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB


Die Stelle ist ab 01.07.2021 in Vollzeit mit 39,83 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist zunächst bis 31.12.2025 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2102-08. Die Bewerbungsfrist endet am 31.03.2021. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Filipe Cabreiro (f.cabreiro@uni-koeln.de).

Anforderungsprofil

IHR PROFIL

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Technischen Assistent*in (BTA, CTA, MTA) oder als Laborant*in mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen eines/einer TA oder ein Bachelor-Abschluss (in einem verwandten Fachgebiet)mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen eines/einer TA
  • Erfahrung in der Arbeit in einem Labor- und Forschungsumfeld
  • Erfahrung in molekularbiologischen oder biochemischen Methoden, wie Klonierung oder Histochemie, PCR, qPCR, CRISPR/Cas ist essentiell
  • Erfahrung in der Vorbereitung von Proben von Wirten oder Mikroorganismen für genomische, proteomische oder metabolomische Analysen ist essentiell
  • exzellente organisatorischen Fähigkeiten und Zeitmanagement
  • Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit Techniken der Phänotypisierung von Mäusen ist wünschenswert
  • Erfahrung im Umgang mit robotischen Geräten ist wünschenswert

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Sie ist zunächst bis 31.12.2025 befristet.
Vergütung
Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 31. März 2021 - 23:59
Bewerbungslink
https://jobportal.uni-koeln.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität zu Köln
Institut / Einrichtung
CECAD Forschungszentrum | Cabreiro Labor
Standort
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr. Filipe Cabreiro
E-Mail
f.cabreiro@uni-koeln.de

Kontakt

Herr Prof. Dr. Filipe Cabreiro

f.cabreiro@uni-koeln.de

Einsatzort

Universität zu Köln | CECAD Forschungszentrum | Cabreiro Labor

Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln
Deutschland