Direkt zum Inhalt

Stadt Velbert

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Denkmalschutz und Denkmalpflege

  • Online seit 19.02.2021
  • 210219-452540
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Bei der Stadt Velbert mit rund 84.000 Einwohnern zentral zwischen den Großstädten Essen, Düsseldorf und Wuppertal im Wirtschaftsraum Rhein, Ruhr und Wupper gelegen, ist im Fachbereich 3 – Stadtentwicklung – in der Abteilung Bauleitplanung und Denkmalschutz (Untere Denkmalbehörde) zum 01.06.2021 die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters (m/w/d)

Denkmalschutz und Denkmalpflege

zu besetzen.

 

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Prämie)
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • interessante Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:

  • eigenverantwortliche Wahrnehmung aller Arbeitsfelder des kommunalen Denkmalschutzes und der Denkmalpflege nach dem Denkmalschutzgesetzes NW
  • fachliche Bewertung und Beratung bei stadtbildpflegerisch bedeutenden Baumaßnahmen
  • Mitarbeit an kommunalen Gestaltungs- und Erhaltungssatzungen sowie denkmalpflegerischen Zielsetzungen
  • bauplanungsrechtliche Prüfung von Bauanträgen
  • Bearbeitung von Fördermaßnahmen der Denkmalpflege
  • Mitarbeit an der Öffentlichkeitsarbeit zu kommunalen Denkmalpflege

Die Untere Denkmalbehörde ist eingegliedert in das Planungsamt der Stadt. Ein wechselseitiger Austausch und die Mitwirkung bei stadtplanerischen Aufgaben sind beabsichtigt.

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig vom Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Gleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Die zu besetzende Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne die Fachbereichsleiterin, Frau Möller, unter der Rufnummer 02051/26-2630 zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabe geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.03.2021 über das Online-Stellen-Portal Interamt unter der Stellen ID 655421.

Für die Registrierung bei Interamt nutzen Sie bitte den folgenden Link: https://www.interamt.de/koop/app/registrieren

Informationen zum Datenschutz über die Verarbeitung von Bewerber-Daten nach Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie auf der Internet-Seite unter:

https://www.velbert.de/fileadmin/user_upload/datenschutz/Informationspflicht_Art13DSGVO_Bewerbermanagement.pdf

Anforderungsprofil

  • ein abgeschlossenes Studium der Architektur, Denkmalpflege oder Kunstgeschichte
  • Erfahrung auf dem Gebiet der angewandten Denkmalpflege und der Gebäudesanierung
  • sichere Kenntnisse im Denkmalrecht sowie im Bau- und Planungsrecht
  • Kenntnisse im Verwaltungsrecht
  • gute gestalterische Fähigkeiten
  • gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • routinierter Umgang mit allen MS-Office-Anwendungen
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Fähigkeit zur selbständigen Arbeitsweise
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet
Vergütung
E 11 TVöD
Bewerbungslink
https://www.interamt.de/koop/app/registrieren

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Stadt Velbert
Standort
Thomasstraße 1
42551 Velbert, Deutschland
Kontaktperson
Frau Stephanie Mayer
Telefon

+492051262404

E-Mail
stephanie.mayer@velbert.de
Webseite
https://www.velbert.de

Kontakt

Frau Stephanie Mayer

+492051262404


stephanie.mayer@velbert.de

Einsatzort

Stadt Velbert

https://www.velbert.de

Thomasstraße 1
42551 Velbert
Deutschland