TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG

Projektreferent*innen für Potenzialanalysen

Online seit
11.09.2020 - 12:47
Job-ID
200911-400165
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Wir suchen für den Zeitraum vom 1. November 2020 bis zum 31. Januar 2021 oder bis zum 31. März 2021:
Absolvent*innen von Studiengängen aus den Fachrichtungen Wirtschafts-, Natur-, Erziehungs-, Bildungs-, Sozial- und/oder Gesundheitswissenschaften (Bachelor, Master, Diplom) oder Absolvent*innen einer Berufsausbildung, die sich für Potenzialanalysen bei Schüler*innen interessieren und Verantwortung als Projektreferent*in übernehmen wollen.

Rahmenbedingungen und Aufgaben:
> Einsätze an allen Schulformen in NRW in Köln und Umgebung
> Verantwortung und Organisation eines Teameinsatzes
> Ansprechpartner*in für die Koordinator*innen der Schulen am Einsatzort
> Durchführung des optionalen Transfers des Teams zum jeweiligen Einsatzort von Köln
> Erstellung computer-gestützter Auswertungen
> Zeitlich befristete Anstellung in Vollzeit

Wir bieten:
> Vertiefung diagnostischer Kenntnisse
> Abwechslungsreiche Projektarbeit
> Fachbezogene Workshops und Schulungen
> Faire Bezahlung
> Zusammenarbeit in einem jungen, dynamischen und interdisziplinären Team

Der Einsatz ist nach Absolvieren einer verpflichtenden zweitägigen Einführungsveranstaltung möglich.

Interesse?
Mehr Infos gibt es unter talentbruecke.de/mitarbeit.
Bewerbungen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@talentbruecke.de sind jederzeit möglich.

Ansprechpartner:
Thomas Beck
0221 29233350 (Bewerberhotline)
bewerbung@talentbruecke.de

Anforderungsprofil

Anforderungsprofil:
> Kenntnisse im Bereich Diagnostik und Gesprächsführung
> Strukturierter und organisierter Arbeitsstil
> Kenntnisse in der Anwendung von MS Office Software
> Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
> Sicheres Auftreten, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamorientierung
> Idealerweise Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen und bereits erste praktische Erfahrungen in der Abnahme von psychologischen Testverfahren und der Durchführung von Verhaltensbeobachtung
> Erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate; kann vor erstem Einsatz nachgereicht werden)
> Bestehender Masernschutz (kann vor dem ersten Einsatz nachgewiesen werden)
> Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft einen 7-Sitzer zu fahren müssen vorliegen

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG
Ansprechpartner
Herr Thomas Beck
Einsatzort
Burgmauer 60
50667 Köln
Deutschland
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung