Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland gGmbH

LehrerInnen, PsychologInnen und/oder PädagogInnen gesucht

Online seit
15.09.2020 - 12:35
Job-ID
200915-401219
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Das Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland (HBZ) ist eine gemeinnützige Einrichtung in Träger­schaft des Rhein-Erft-Kreises und sucht ab sofort interessierte (angehende) Lehrkräfte (Primar/Sek I/II), Psycho­lo­gIn­nen und/oder (Sozial-/Son­der-)PädagogInnen zur regelmäßigen Durch­führ­ung von Begabten­för­der­kursen für Grundschulkinder auf Honorarbasis.

Konkret besteht die Aufgabe darin, unter ausführlicher Anleitung und Einweisung einen wöchentlich stattfindenden Förderkurs für begabte und leistungsstarke Grund­schul­kinder der 3. oder 4. Klasse zu leiten. Die Förderkurse finden freitags in den Räumlichkeiten des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums (Bogenstraße, 50389 Wesseling)  in der Zeit von 12:00 – 14:00 Uhr statt und bestehen aus rund 15 Kindern. Die inhaltliche Förderung erfolgt im Sinne des Enrichments, d. h. die Kinder sollen sich mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen beschäftigen, die ihnen in dieser Form im Regelunterricht überwiegend so nicht begegnen. Der inhaltliche The­men­­schwer­punkt des Kurses liegt entweder im Bereich Mathe­ma­tik/Natur­wissen­schaf­ten oder im Bereich Deutsch/Philosophie.

Wir bieten:

  • fundierte Einarbeitung
  • regelmäßige Unterstützung durch unsere PsychologInnen, die die Kurse begleiten und supervidieren
  • eine überdurchschnittliche Vergütung von 90,00 Euro  pro gehaltener Kurseinheit (120 Minuten)

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master/Staatsexamen bzw. im Vorbe­rei­tungsdienst) des Grundschullehramts, der Sekundarstufe I/II, der Psycho­lo­gie oder der (Sozial-/Son­der-)Pädagogik
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • hohes Engagement

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland gGmbH
Ansprechpartner
Frau Lisa Bleckmann
Einsatzort
Bogenstr.
50389 Wesseling
Deutschland
Telefon
+49 022325010117
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Honorarbasis

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung

Vergütung

90,00 Euro/Kurseinheit