InKiSchu e.V. - Inklusion in Kita & Schule

InklusionshelferIn an Kindertagesstätte in Brühl Vollzeit nähe DB Bahnhof

Online seit
02.06.2020 - 16:30
Job-ID
SW-2020-06-02-312580
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

InKiSchu e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Inklusion als gesellschaftliche Lebensform stark macht. Es ist uns ein besonderes Anliegen die gesamtgesellschaftliche Inklusion von Menschen mit Förder-, Hilfe und/oder Unterstützungsbedarf zu fördern. Dies geschieht durch Angebote, welche Inklusion unterstützen und jedem Menschen unabhängig vom Grad seines Förder-, Hilfe und/oder Unterstützungsbedarfs bei der Inanspruchnahme seines Rechtes auf gleichberechtigte Teilhabe am Bildungssystem und gesamtgesellschaftlicher Teilhabe unterstützen.
Fokus unserer täglichen Bemühungen ist die individuelle Organisation der institutionellen Eingliederung von Kindern und Jugendlichen mit Förder- und/oder Unterstützungsbedarf. Diese Inklusionshilfe (auch Integrationshilfe, Schul- oder Kitabegleitung genannt) gibt Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit unabhängig vom Grad ihres Förder- und/oder Unterstützungsbedarfes, ihr Recht auf Bildung eigenständig wahrzunehmen.

Wir suchen ab sofort eine/n InklusionshelferIn für die Übernahme einer Kitabegleitung an einer Kindertagesstätte Brühl in der Nähe des DB-Bahnhofs, also gut zu erreichen.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Begleiten des Kindes durch den Alltag in der Kita und Unterstützung bei der Bewältigung der versch.  sozialen und kontextuellen Anforderungen
  • Unterstützung bei der Integration ins Spielgeschehen
  • Förderung der sozialen Kontakte zu den anderen Kindern
  • Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften vor Ort

Arbeitszeiten: 5 Tage/Woche jeweils von ca. 8.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Bitte ausschließlich Bewerbungen von Interessierten, die Tätigkeit mindestens für 9 Monate ausüben möchten!!

Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail!

Anforderungsprofil

Voraussetzung sind eine offene Grundhaltung,  Vorerfahrung im (förder-)pädagogischen Arbeitsfeld und die Bereitschaft mindestens für 9 Monate die Inklusionshilfe zu übernehmen.

Wir wenden uns vor allem an ErzieherInnen, interessierte Studenten der Fachrichtungen: (Sonder-) Pädagogik, MA Pädagogik/Soziale Arbeit, Lehramt oder verwandte Studienrichtungen mit BA-Abschluss, sowie HeilerziehungspflegerInnen.

Die Vorlage eines "Erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses" ist Voraussetzung.

Des Weiteren bieten wir die Möglichkeit Fortbildungen zu besuchen und sich im Arbeitsfeld Inklusion weiter zu qualifizieren.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
InKiSchu e.V. - Inklusion in Kita & Schule
Ansprechpartner
Frau Elisabeth Tomczock, Herr Christopher Muncker
Einsatzort
50321 Brühl
Deutschland
Telefon
+49 2232 340 8369
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
ab sofort und gerne für länger!

Vergütung

überdurchschnittlich hohe Vergütung