Erzbistum Köln - Generalvikariat

Creative Manager/in (m/w/d)

Online seit
17.07.2020 - 13:42
Job-ID
200717-380616
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln.

Wir suchen für unsere Hauptabteilung Medien und Kommunikation, Abteilung Medienproduktion zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Creative Manager/in (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Die Stelle ist für ein Jahr befristet.

 

Ihre Aufgaben

  • Designen von Kommunikationsmedien sowie Weiterentwickeln bestehender Kommunikationsmittel (z. B. Flyer, Broschüre, Website, Messestände, APP's etc.)
  • zielgruppenspezifische Analyse, Planung, Entwicklung, Koordination und Realisierung medienübergreifender Publikationsformate
  • produktionstechnische und gestalterische Beratung interner Fachabteilungen
  • Redaktion und Koordination von Autorentexten in Publikationen
  • Koordination externer Dienstleister und Erschließung neuer Produktionswege
  • Zusammenarbeit mit Einrichtungen des Erzbistums Köln und Beratung bei der Entwicklung und Gestaltung neuer Publikationsreihen
  • Weiterentwicklung, Standardisierung und Sicherstellung des Corporate Designs des Erzbistums Köln

Anforderungsprofil

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) mit dem Schwerpunkt Medien oder Marketing oder vergleichbarere Qualifikation
  • vorteilhafte Berufserfahrung in einer Werbe- oder Produktionsagentur
  • sehr gute Kenntnisse aller Gestaltungs- und Druckverfahren
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Produktion medienübergreifender Kommunikationsformen
  • ein hohes Maß an Kreativität und Innovation
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenz
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ein sicheres, verbindliches Auftreten
  • IT-Affinität, insbesondere sicherer Umgang mit InDesign und Lightroom
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

 

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13) (KAVO: www.regional-koda-nw.de)
  • Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof

 

Das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Robert Boecker unter der Rufnummer 0221 1619 100 gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien senden Sie bitte bis zum 29. Juli 2020 unter Angabe der Kennziffer 21430-02-20 an

 

bewerbung@erzbistum-koeln.de

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Erzbistum Köln - Generalvikariat
Ansprechpartner
Frau Clarissa Rauschenberger
Einsatzort
Kardinal-Frings-Straße 1-3
50668 Köln
Deutschland
Telefon
+49 22116421641
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist für ein Jahr befristet.

Vergütung

nach der Entgeltgruppe 13 der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung