Polizeipräsidium Dortmund

Analyst/in (m/w/d) - Analyse und Früherkennung von Hasskriminalität

Online seit
05.06.2020 - 10:15
Job-ID
SW-2020-06-04-312903
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

  • Erkennen, Analyse und Bewerten bestehender und neuer Strukturen/ Phänomene im Bereich Politisch motivierter Kriminalität-Rechts, insbesondere Hassposting
  • Recherche/Analyse in Datennetzen (auch Darknet und Deep Web)  
  • Phänomenspezifische Recherche/Analyse in Social-Media-Kanälen unter Einsatz von  IT-Softwaretools
  • Initiierung und Leitung/Durchführung von Auswerteschwerpunkten
  • Zuarbeit und Mitwirkung in Ermittlungskommissionen

https://www.stellenmarkt.nrw.de/jobs/view/44659

 

 

Anforderungsprofil

abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Kriminologie/Polizeiwissenschaften, Politikwissenschaften oder Sozialwissenschaften bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung und einer mindestens dreijährigen einschlägigen Berufserfahrung.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Polizeipräsidium Dortmund
Ansprechpartner
Herr Atilla Cikoglu
Einsatzort
Markgrafenstr.
102
44139 Dortmund
Deutschland
Telefon
+49 231 1329226
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Dienstag, 1. September 2020

Vergütung

EG 11