TÜV Rheinland

Studentischer Trainee (w/m/divers) Digital Solutions, Elektrotechnik/Mechatronik

Online seit
11.07.2018 - 14:15
Job-ID
SW-2018-07-11-194407
Jobtyp
Abschlussarbeiten

Job-Beschreibung

TÜV Rheinland bietet als ganzheitlicher und neutraler End-to-End-Begleiter systematische Lösungen für die digitale Transformation. Und schließt die Lücke zwischen strategischen Anforderungen und technologischer Umsetzung.
Konnektivität und Infrastruktur, Hard- und Software sowie Data Management – auf diesen drei Säulen des digitalen Öko-Systems ruht die Enabler-Rolle von TÜV Rheinland. Für die erfolgreiche Digitalisierung bietet sie Unternehmen und dem öffentlichen Sektor umfassende Lösungen – unter der starken Marke TÜV Rheinland.

In unserem einjährigen Traineeship starten Sie zunächst in der Stabsstelle der Geschäftsführung, dem Center of Integrated Management. Hier erwartet Sie ein intensiver Einarbeitungsprozess, bei dem Sie einen Überblick über alle Fachbereiche und Prozesse der TÜV Rheinland Consulting erhalten.
Damit sind Sie bestens gerüstet für Ihre anschließende Praxisphase im Bereich Digital Solutions. Hier können Sie ab dem ersten Tag an richtig mitanpacken und Ihre Masterarbeit mit Unterstützung eines erfahrenen Betreuers schreiben. Interne Schulungen, eine individuelle Betreuung durch unser Patenprogramm und regelmäßige Events zum Wissensaustausch runden Ihre Trainee-Ausbildung ab.

Eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Trainees ist uns wichtig. Von daher sind wir selbstverständlich bei entsprechender Eignung an einer Übernahme interessiert.

Ihre Aufgaben:

Einarbeitungsphase im Stabstellenbereich der Geschäftsführung (CIM):

  • Erstellung von (Management-)Präsentationen und Entscheidungsvorlagen unter Anleitung
  • Recherchetätigkeiten
  • Unterstützung im Projekt Management Office (PMO)
  • Mitarbeit im Center of Integrated Management (CIM)
    • Zuarbeiten bei der Konzeption
    • Umsetzung kleinerer Teilprojekte unter Anleitung
  • Support bei gesellschaftsinternen Optimierungsprojekten

Vertiefungsphase im Bereich „Digital Solutions“:

  • Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit zu einem fachrelevanten Thema
  • Mitarbeit an IoT-  und Automatisierungsprojekten
  • Entwicklung von Sensorik zur Lösung von Automatisierungsanforderungen
  • Mitarbeit beim Design und der Dokumentation von Schaltplänen zur Steuerung von Aktorik und Sensorik
  • Unterstützung beim Elektronik-Design von Breakout Boards für Raspberry Pi
  • Einsatz von Arduino / Raspberry Pi in der Steuerung von Aktorik / Sensorik
  • Programmierung Raspberry Pi mit Python
  • Unterstützung bei Recherchetätigkeiten und der Erstellung von Präsentationen

Die Tätigkeit ist auf 12 Monate ausgelegt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38.5 Stunden, 3/5 der Zeit für Trainee-Tätigkeiten und 2/5 zur flexiblen Zeiteinteilung für Vorlesungen, Studien- und Abschlussarbeiten.

Anforderungsprofil

  • Fortgeschrittenes Studium, mindestens 4. Semester und vorzugsweise im Bereich Elektrotechnik oder Mechatronik mit Spaß an IT-Themen
  • Design von Schaltplänen
  • Programmierung von Raspberry Pi, z. B. mit Python
  • Sie besitzen Kenntnisse über Microsoft Betriebssysteme/Software/MS Office Anwendungen sowie Grundlagen im Umgang mit interner und externer Hardware.
  • Teamfähigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.
  • Sorgfältige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Kommunikationstalent und Teamfähigkeit
  • Erste Arbeitserfahrung (ggf. durch Praktika) wünschenswert
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse  

Was wir Ihnen bieten

  • Teilnahme an einem exklusiven Traineeship-Programm vor dem Berufseinstieg
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Optimale Vereinbarkeit von Studium und Traineeship durch eine flexible Zeiteinteilung
  • Übernahme von Verantwortung und spannenden Projekten ab dem ersten Tag
  • Umfangreiche Betreuung und regelmäßiges Feedback während Praxisteil und Abschlussarbeit
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Schulungen (gemäß des „Train-the-Trainer-Prinzips“)
  • Nutzung des umfangreichen Sportangebots und weiterer Mitarbeiterbenefits

Gute Aussichten für Ihre berufliche Laufbahn
Ihr Start bei uns ist mit Sicherheit die richtige Entscheidung. Denn Sie suchen einen starken Partner, der Ihre Leistung schätzt und Ihre Karriereziele fördert. Genau richtig.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über www.tuv.com/bewerbung. Sie finden die Stelle in unserer Stellenbörse unter dem Referenzcode D72886. Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung mit. Wir sind gespannt auf Sie!

Art der Beschäftigung

Trainee

Vergütung

1595€/brutto

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
TÜV Rheinland
Ansprechpartner
Frau Laura Kaemnick
Einsatzort
Am Grauen Stein
1
51105 Köln
Deutschland
Telefon
+49 221 806119
E-Mail
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
12 Monate