Direkt zum Inhalt

Universität zu Köln | Großen Examens- und Klausurenkurs

2 Wissenschaftliche Hilfskräfte (WHK) (w/m/d) | Rechtswissenschaftliche Fakultät

  • Online seit 18.12.2020
  • 201218-433506
  • Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Rechtswissenschaftliche Fakultät
2 Wissenschaftliche Hilfskräfte (WHK) (w/m/d)
am Großen Examens- und Klausurenkurs

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Am Großen Examens- und Klausurenkurs wurden im Jahr 2019 über 16.000 Klausuren korrigiert. Werden Sie Teil eines sehr erfahrenen Teams, das Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihnen in jeder Hinsicht zur Seite stehen wird. Freuen Sie sich auf eine Tätigkeit, die Ihnen einen neuen Blickwinkel auf klausurtaktische und rechtsmethodische Fragestellungen eröffnet, und leisten Sie so einen wertvollen Beitrag zu einer erfolgreichen Examensvorbereitung. Genießen Sie die Vorzüge eigenverantwortlicher Arbeit bei maximaler Flexibilität durch frei wählbare Arbeitszeiten und halten Sie ganz nebenbei Ihr Wissen im materiellen Recht stets aktuell.

IHRE AUFGABEN

  • Erstellen/Überarbeiten von Musterlösungen
  • Korrektur von Klausuren auf Examensniveau
  • Erstellen von Korrekturberichten
  • ggf. Klausurbesprechungen


WIR BIETEN IHNEN

  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements


Die Stellen sind ab dem 01.03.2021 in Teilzeit mir einer Arbeitszeit von monatlich 35 Stunden zu besetzen. Sie sind zunächst bis zum 31.01.2023 befristet. Die Vergütung erfolgt nach der hochschulinternen Richtlinie für die Beschäftigung und Vergütung wissenschaftlicher und studentischer Hilfskräfte.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) an Frau Pia Martini (jura-klausurenkurs@uni-koeln.de) unter der Kennziffer Wiss2012-18. Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2021.
Bei Fragen zur Stellenausschreibung oder zum Bewerbungsverfahren können Sie uns auch unter der Telefonnummer 0221/470-4237 erreichen.

 

Anforderungsprofil

IHR PROFIL

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Erste Prüfung)
  • Prädikatsexamen (mind. vollbefriedigend)
  • sehr gute sprachliche Fähigkeiten
  • sorgfältige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit
  • Flexibilität
  • freundliches Auftreten, Engagement, Teamfähigkeit

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Sie sind zunächst bis zum 31.01.2023 befristet.
Vergütung
nach der hochschulinternen Richtlinie
Bewerbungsfristsende
Sonntag, 31. Januar 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
jura-klausurenkurs@uni-koeln.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität zu Köln
Institut / Einrichtung
Großen Examens- und Klausurenkurs
Standort
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln, Deutschland
Kontaktperson
Frau Pia Martini
Telefon

+492214704237

Kontakt

Frau Pia Martini

+492214704237

Einsatzort

Universität zu Köln | Großen Examens- und Klausurenkurs

Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln
Deutschland