Direkt zum Inhalt

Universität zu Köln | Stabsstelle 02.2 | Arbeits- und Umweltschutz

2 Fachkräfte für Arbeitssicherheit (w/m/d) Arbeits- und Umweltschutz

  • Online seit 22.07.2021
  • 210722-480434
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Universitätsverwaltung
2 Fachkräfte für Arbeitssicherheit (w/m/d)
Stabsstelle 02.2 | Arbeits- und Umweltschutz

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Die Stabsstelle 02.2 – Arbeits- und Umweltschutz - der Verwaltung der Universität zu Köln berät und unterstützt die Verwaltung, Institute und Einrichtungen der Universität zu Köln (ohne Klinik) in allen Fragen des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes und unterstützt beim Vollzug der notwendigen Maßnahmen.

IHRE AUFGABEN

  • Beratung und Unterstützung der Hochschulleitung und der für den Arbeitsschutz verantwortlichen Personen nach § 6 ASiG mit allen dazugehörenden Aufgaben unter Berücksichtigung der Fragen zu Bio- und Gefahrstoffverordnung, ZED, Arbeitsschutzmanagementsysteme, Mutterschutz, etc.
  • Umsetzung der damit verbundenen Aufgaben, z.B. Beratung/ Unterstützung der Beschäftigten, beispielsweise bei Gefährdungsbeurteilungen, Konzepten zu Flusssäure oder Exkursionen und Ausgrabungen o.ä.

WIR BIETEN IHNEN

  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB


Die Stellen sind ab sofort in Vollzeit mit 39,83 Wochenstunden zu besetzen. Sie sind unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2107-12. Die Bewerbungsfrist endet am 19.08.2021.

 

Anforderungsprofil

IHR PROFIL

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mindestens auf Bachelorniveau im Bereich Chemie, Pharmazie, Geologie oder der entsprechenden Ingenieurwissenschaften oder der Sicherheitstechnik
  • Qualifizierung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit nach § 7 ASiG und DGUV V 2 § 4
  • weitreichende Fachkenntnisse und langjährige praktische Erfahrungen/Tätigkeit im eigentlichen Beruf sowie als Sicherheitsfachkraft
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache schriftlich sowie mündlich auf sehr gutem Niveau.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet
Vergütung
Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L
Bewerbungsfristsende
Donnerstag, 19. August 2021 - 23:59
Bewerbungslink
https://jobportal.uni-koeln.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität zu Köln
Institut / Einrichtung
Stabsstelle 02.2 | Arbeits- und Umweltschutz
Standort
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln, Deutschland
Kontaktperson
Frau Dr.' Annette Ahrens-Moritz
E-Mail
a.ahrens-moritz@verw.uni-koeln.de

Kontakt

Frau Dr.' Annette Ahrens-Moritz

a.ahrens-moritz@verw.uni-koeln.de

Einsatzort

Universität zu Köln | Stabsstelle 02.2 | Arbeits- und Umweltschutz

Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln
Deutschland